Permalink

off

Do-Not-Track wird Webstandard

Das Do-Not-Track-Verfahren, dass ich beim Release von Firefox 4 bemerkt habe, wird inzwischen auch von anderen Browsern wie Safari und Internet Explorer unterstützt. Deswegen wurde es jetzt vom W3C zum Webstandard erklärt. Damit eröffnet sich neue Möglichkeit für den Gesetzgeber, … Weiterlesen

Permalink

off

VISA und Masercard springen auf den Post-Privacy-Zug

Aus der Serie „Schöne neue Post-Privacy“: VISA und Masercard reichen dann mal ein Patent ein, um Informationen von Social Networks, Schuldnerverwaltungen, Suchmaschinen,  Versicherungen und DNA-Datenbanken für personalisierte Werbung zu nutzen. Was wir uns nicht leisten können, oder wofür wir genetisch … Weiterlesen

Permalink

2

Facebook: Beschwerde an die irische Datenschutzkommission abgeschickt (Update)

Die Beschwerde an die irische Datenschutzkommission ist abgeschickt. Hintergrund dazu gibt es hier, hier, hier und hier. Eigentlich ist die 40-Tage-Frist bereits am 31.10.2011 abgelaufen, aber da die Betriebsprüfung in Irland durch die Irische Behörde bei Facebook Dublin erst am 03.11.2011 … Weiterlesen

Permalink

1

Hier ein wunderbarer Cartoon, der die Situation zwischen Facebook und seinen Usern beschreibt.

Der Satz darunter „Wenn du nichts dafür bezahlst, bist du nicht der Kunde. Du bist das Produkt, das verkauft wird.“ trifft so gut wie auf fast alle großen und kostenlosen Dienste im Internet zu.

Privatsphäre und Datenschutz haben immer ihren Preis. Entweder kostet es Zeit, sich das nötige Wissen für den Selbstschutz und Alternativen anzueignen, oder Geld für einen kostenpflichtigen Dienst, damit dieser nicht meine Daten verkaufen muss, um existieren zu können. Manchmal kostet es sogar beides.

via fefe.de, thanks!