Permalink

off

Was Stromzähler über uns verraten

Seit Januar 2010 sind in Deutschland in allen Neubauten die neuen intelligenten Zähler (auch Smart Meter genannt) einzubauen. Diese Geräte sollen zuverlässig Energieverbrauch und Nutzungszeiten anzeigen können und diese Daten auch selbstständig an den jeweiligen Energieversorger senden können.

Im Tagesspiegel gibt es einen Artikel, der sich mit den neuen Geräten beschäftigt und zeigt auf, was man alles allein durch die gesendeten Daten über uns herausfinden kann.

Frühere Tests hatten bereits gezeigt, dass man anhand dieser Daten einzelne Haushaltsgeräte eindeutig identifizieren kann, anhand ihrer Stromverbrauchskurven. Ein Kühlschrank etwa springt in der Regel für eine Viertelstunde an, um dann eine halbe Stunde fast ruhig zu sein. Eine Mikrowelle verbraucht innerhalb weniger Betriebsminuten mehrfach nur für wenige Sekunden sehr viel Energie.

So konnte das Team der FH Münster exakt nachvollziehen, wann die Bewohner Kühlschrank, Herd, Wasserkocher, Durchlauferhitzer, Toaster, Lampen, Waschmaschine und Fernseher benutzt haben. Die Forscher stellten sogar fest, was für einen Film sie schauten.

via lawblog.de, thanks!

Autor: Artur

Der technikinteressierte und bibeltreue Christ Artur Weigandt bloggt über Datenschutz, Webprogrammierung, sicheren Umgang mit dem Internet und die Bibel. Er arbeitet an der christlichen Community youthweb.net mit, programmiert Webapplikationen und beteiligt sich bei diversen Open Source Projekten.

Kommentare sind geschlossen.