Schlagwort: Daten

  • Ereignisse auf einer Zeitleiste darstellen

    Ereignisse auf einer Zeitleiste darstellen – www.heise.de

  • Anleitung zur Auskunft der persönlichen Daten bei Twitter

    Auf privacyinternational.org gibt es eine (englische) Schrit-für-Schritt-Anleitung, wie man seine persönlichen Daten von Twitter erhält. Hier möchte ich von meiner Erfahrung mit meiner Anfrage an Twitter berichten. Wichtig ist, dass man alle Emails von der gleichen Adresse verschickt, mit der man auch in Twitter angemeldet ist. Die [#Platzhalter#] müssen natürlich angepasst werden.

  • Nach Hack: PSD-Tutorials.de erklärt ihr Sicherheitssystem

    Nachdem der Shop von PSD-Tutorials.de letzte Woche gehackt wurde, haben sich die Verantwortlichen mit einer weiteren Mail bei den Kunden für Ihr Vertrauen und die guten Zusprüche bedankt. Update-Informationen: Shop von PSD-Tutorials.de gehackt 28.03.2012 14:34 Hallo, mit dieser E-Mail wollen wir noch einmal Bezug zur E-Mail vom 23.03.2012 nehmen und dir mitteilen, wie der Stand […]

  • Shop von PSD-Tutorials.de wurde gehackt – Kundendaten sind betroffen

    PSD-Tutorials.de verschickte heute Emails an alle Kunden ihres Shops, da es Hackern gelungen ist, in die Datenbank einzubrechen und dort Kundendaten abzugreifen. Zu den betroffenen Daten gehören Vor- und Nachname, E-Mails-Adresse und die bestellten Artikel. Die Passwörter und die Kreditkarten-Daten sollen nicht betroffen sein. Hier die Email, die PSD-Tutorials.de verschickt hat: Shop von PSD-Tutorials.de wurde […]

  • VISA und Masercard springen auf den Post-Privacy-Zug

    Aus der Serie „Schöne neue Post-Privacy“: VISA und Masercard reichen dann mal ein Patent ein, um Informationen von Social Networks, Schuldnerverwaltungen, Suchmaschinen,  Versicherungen und DNA-Datenbanken für personalisierte Werbung zu nutzen. Was wir uns nicht leisten können, oder wofür wir genetisch ungeeignet sind, wird uns dann also ebensowenig angeboten werden, wie das, was wir schon haben. […]

  • Facebook: Beschwerde an die irische Datenschutzkommission abgeschickt (Update)

    Die Beschwerde an die irische Datenschutzkommission ist abgeschickt. Hintergrund dazu gibt es hier, hier, hier und hier. Eigentlich ist die 40-Tage-Frist bereits am 31.10.2011 abgelaufen, aber da die Betriebsprüfung in Irland durch die Irische Behörde bei Facebook Dublin erst am 03.11.2011 abgeschlossen wurde, habe ich noch etwas gewartet. Hier meine Email an die irische Datenschutzkommission [info […]

  • Amazon: Die Datenkrake im Hintergrund

    netzwertig.com weist auf einen interessanten Umstand hin: Datenschützer möchten uns davor schützen, dass unsere persönlichen Daten zu einem späteren Zeitpunkt gegen uns verwendet werden. […] [Aber während sie] sich auf Facebook eingeschossen haben, scheint die wirkliche Datenkrake von ihnen sehr wenig Beachtung zu finden. Facebook weiß, was wir gerne wären und was wir mögen. Google […]

  • Muster-Email zur Beschwerde bei Facebook

    Wer bei Facebook eine Herausgabe seiner gespeicherten Daten angefordert hat, der wird wahrscheinlich auch die Email zurück erhalten haben, in der man auf das Download-Tool von Facebook verwiesen wird. Da die dort verfügbaren Daten aber nicht vollständig sind, empfiehlt europe-v-facebook.org, sich bei der irischen Datenschutzkommission zu beschweren. In meinem Fall habe ich Facebook aber noch […]

  • Facebook verweigert die Herausgabe der gespeicherten Daten

    Facebook hat eine neue Email an alle Nutzer verschickt, die auf die Herausgabe der von ihnen gespeicherte Daten bei Facebook warten. Darin kündigen sie an, keine Daten mehr heraus schicken zu wollen und verweisen lieber auf das Download-Tool, mit dem man sich die Daten auf den PC herunterladen kann. Die Idee ist gut, da sie […]

  • Facebook mit Auskunftsanfrage über gespeicherte Daten überhäuft

    Es gibt Neues zur Auskunftsanfrage über die gespeicherte Daten bei Facebook. Sie bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung der Anfrage ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, als die vorgegebenen 40 Tage. Schuld sind die vielen Anfragen, die auf einmal alle reinkommen. 🙂 Ich habe schon an den Suchanfragen, mit denen Leute zum Blog […]