Permalink

5

Facebook mit Auskunftsanfrage über gespeicherte Daten überhäuft

Es gibt Neues zur Auskunftsanfrage über die gespeicherte Daten bei Facebook. Sie bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung der Anfrage ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, als die vorgegebenen 40 Tage. Schuld sind die vielen Anfragen, die auf einmal alle reinkommen. 🙂

Ich habe schon an den Suchanfragen, mit denen Leute zum Blog finden, gemerkt, dass sich auf einmal sehr viele Menschen für die Auskunftsanfrage über gespeicherte Daten interessieren. Und das macht sich jetzt bei Facebook bemerkbar. Heute habe ich diese Email erhalten:

Re: Personal Data Requests
28.09.2011 04:34

Hi,

We refer to our previous correspondence and in particular your subject access request (the “Request”).

Due to the volume of personal data access requests that we have recently received, we wish to inform you that we are experiencing significant delay in processing such requests. We therefore are unlikely to respond within 40 days of your initial request. We are presently refining our request response processes and approach to align the present high volume of access requests with the resources available to process these requests. We appreciate your patience and will respond as soon as possible.

Please be aware as well that we are not required to comply with any future similar requests, unless, in our opinion, a reasonable period of time has elapsed.

Again, we appreciate your patience and we will respond as soon as possible.

Thanks for contacting Facebook,
Facebook User Operations – Data Access Request Team

Scheinbar freut man sich jetzt gar nicht mehr so dolle, dass man sie kontaktiert hat. Zumindest nicht, wenn das alle gleichzeitig machen.

Also, immer weiter so, Leute. 🙂

Autor: Artur

Der technikinteressierte und bibeltreue Christ Artur Weigandt bloggt über Datenschutz, Webprogrammierung, sicheren Umgang mit dem Internet und die Bibel. Er arbeitet an der christlichen Community youthweb.net mit, programmiert Webapplikationen und beteiligt sich bei diversen Open Source Projekten.