Permalink

off

Nach Hack: PSD-Tutorials.de erklärt ihr Sicherheitssystem

Nachdem der Shop von PSD-Tutorials.de letzte Woche gehackt wurde, haben sich die Verantwortlichen mit einer weiteren Mail bei den Kunden für Ihr Vertrauen und die guten Zusprüche bedankt.

Update-Informationen: Shop von PSD-Tutorials.de gehackt
28.03.2012 14:34

Hallo,

mit dieser E-Mail wollen wir noch einmal Bezug zur E-Mail vom 23.03.2012 nehmen und dir mitteilen, wie der Stand der Dinge ist.

Wir haben eine Strafanzeige wegen des Hackangriffs auf unseren Shop erstattet und die letzten Tage vor allem damit verbracht, unsere Sicherheitsmaßnahmen umfassend zu erweitern. Dabei setzen wir auf ein Ringsystem aus cloud-, server- und codebasiertem Schutz. Auf folgender Seite gehen wir ausführlicher auf die neuen Sicherheitsmaßnahmen für unseren Shop ein: http://shop.psd-tutorials.de/index.php?site=content&id=5

Nun möchten wir aber auch vor allem Danke sagen. Danke für die vielen lieben E-Mails, die wir von euch erhalten haben. Als Dankeschön für euch haben wir uns auch was einfallen lassen: Schau einfach selbst: http://shop.psd-tutorials.de/index.php?site=content&id=5

Dein Team von www.psd-tutorials.de

Auf der erwähnten Seite befindet sich neben einem einstündigen Gratis-Videotutorial eine grobe Erklärung, wie die Server in Zukunft gegen ähnliche Angriffe gesichert sind.

Wie bereits erwähnt finde ich es gut, dass die Verantwortlichen die Kunden so schnell und transparent über den Hack aufgeklärt haben. Es ist zwar unschön, aber zur Schande wird es erst, wenn man gar nichts sagt und das dann irgendwann heraus kommt.

Logo via halvworld.blogspot.de, thanks!

Autor: Artur

Der technikinteressierte und bibeltreue Christ Artur Weigandt bloggt über Datenschutz, Webprogrammierung, sicheren Umgang mit dem Internet und die Bibel. Er arbeitet an der christlichen Community youthweb.net mit, programmiert Webapplikationen und beteiligt sich bei diversen Open Source Projekten.

Kommentare sind geschlossen.