Schlagwort: Wuala

  • Wuala: Getauschter Speicher läuft ab

    Der Online-Storage-Dienst Wuala killten im Oktober 2011 ihr Alleinstellungs-Merkmal, indem sie die Möglichkeit des Speicher tauschens abschafften. Usern, die sich Speicher ertauscht hatten, sollte dieser Speicher noch ein weiteres Jahr zur Verfügung stehen. Weil dieses Jahr in einigen Wochen um sein wird, hat Wuala Emails an die alten Traders verschickt.

  • Wuala schafft die Funktion des Speicher tauschens ab

    Wuala hat gestern in einer Email an seine Mitglieder angekündigt, die Funktion des Speicher tauschen schrittweise abzuschalten. Ich finde diese Entscheidung sehr sehr schade, ist es doch gerade diese Funktion, die Wuala allen anderen Online Storage Lösungen (abgesehen von der Verschlüsselung) voraus hat. Hier die Email im Wortlaut:

  • Wuala für Android jetzt mit Zugriff auf Gruppen

    Wuala hat ein Update für ihre Android-App herausgebracht. Neben dem veränderten Startbildschirm gibt es jetzt einige coole Neuerungen: Zugriff auf Gruppen-Daten Zugriff auf Daten der Kontakte (Freunde) File-Upload zu privaten oder öffentlichen Gruppen Meta-Daten für Bilder und MP3-Dateien Vorschau-Bilder bei Bilder-Upload Die Funktionen gibt es bisher nur in der Android-App. Das Update für die iOS-App […]

  • Die Wuala-App für Android ist da

    Die Wuala-App für Android ist da, wie sie gestern in ihrem Blog berichteten. Damit lassen sich die eigenen Daten ansehen, durchsuchen und öffnen. Außerdem lassen sich damit auch Dateien hochladen, die, wie bei Wuala üblich, vor dem Upload local auf dem Gerät verschlüsselt werden. Hier gibt es übrigens eine PDF der Technischen Universität Darmstadt, die […]

  • Wuala veröffentlicht iPhone-App

    Vor kurzem hat Wuala eine Iphone-App veröffentlicht, ein Android-App soll schon bald (April/Mai 2011) folgen. Wenn ich diesen Blogeintrag richtig verstanden habe, dann kann man mit der App bisher nur die eigenen Files downloaden (und per Email versenden teilen). Ich habe jetzt mal nachgefragt, ob man denn auch Dateien teilen kann, um zB nur einen […]

  • Backup-Strategie für WordPress

    Dass ein regelmäßiges Backup der WordPress-Installation wichtig ist, sollte jedem klar sein, der in seinen Blog viel Arbeit gesteckt hat. Bei einem Server-Crash, Virenbefall und Ähnlichem ist man dann froh, wenn man seinen Blog schnell mit einem aktuellen Backup wiederherstellen kann. Jedoch kann ein regelmäßiges Backup der Dateien und Datenbank schnell lästig werden. Deshalb möchte […]