Permalink

off

Löschung der Elena-Daten ist abgeschlossen

Die Daten des Elena-Verfahrens sind jetzt endgültig gelöscht. Peter Schaar, der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, hat sich davon selbst überzeugt, dass alle personenbezogenen Daten gelöscht wurden. Die Einstellung des im Januar 2011 gestarteten Elektronischen Entgeldnachweises wurde im Juli 2011 … Weiterlesen

Permalink

off

Die ersten Kundendaten aus dem PSN-Hack sind letzte Woche im Internet aufgetaucht. Damit ist mein Verdacht bestätigt, dass der Hack kein Racheakt wegen Geohot und Co war. Die Daten werden zu Geld gemacht.

Nachdem sich [Sony-]Konzernchef Howard Stringer erstmals für die Datenpanne entschuldigt hatte, gab das Unternehmen nun bekannt, dass Namen und Adressen von rund 2500 Kunden – Teilnehmer eines Gewinnspiels – in einer Internet-Datenbank aufgetaucht sind. Eine Sony-Sprecherin hat den Fund bestätigt und erklärt, man habe die Kundendaten umgehend aus dem Netz entfernen lassen. Kreditkarten-Daten sollen nicht darunter gewesen sein.

via heise Security, thanks!