Permalink

off

Obamas Team prüfte zwei Optionen für einen …

Obamas Team prüfte zwei Optionen für einen Angriff. Zunächst genehmigte der Präsident den Einsatz von zwei B2-Tarnkappenbombern. Er änderte seine Meinung, als er hörte, dass bei einer solchen Operation nur Schutt übrig bliebe. In den Trümmern wäre es schwer, DNA-Material von bin Laden sicherzustellen.

(Quelle: Stern-Ausgabe Nr. 19; 05.05.2011; S.50)

Das ist schon ziemlich arm. Ich hätte dem Präsidenten ja zugetraut, dass er die Auswirkungen und Folgen der Einsätze und deren Waffen kennt, bevor er sie genehmigt.

Kommentare sind geschlossen.