Schlagwort: Schule

  • Deutsche Schulbücher berichten einseitig und falsch über Israel

    Gideon Böss aus Berlin hat die Angebote der drei großen Schulbuchverlage Klett (Stuttgart), Westermann (Braunschweig) und Cornelsen (Berlin), die sich etwa 90 Prozent des deutschen Schulbuchmarktes unter sich aufteilen, untersucht. Er stellte fest, dass in diesen einseitig und falsch über Israel berichtet wird, sodass bei der Darstellung des Nahostkonflikts die israelische Seite zum Täter und die […]

  • Schüler müssen sich okkulte Filme nicht ansehen

    Die Eltern eines 12-jährigen Jungen klagten gegen die Entscheidung eines Schulleiters, der den Besuch des okkulten Films „Krabat“ zur Pflicht erklärt hatte. Trotzdem schickten die Eltern ihren Sohn nicht hin, weil das gegen ihren religiösen Glauben verstoßen würde. Die Eltern gehören den „Zeugen Jehovas“ an. Die Schule argumentierte, dass der Film von der nordrhein-westfälische Schulministerium […]