Schlagwort: kino.to

  • Nachfolger von kino.to aufgetaucht

    Und schon ist ein Nachfolger von kino.to aufgetaucht: video2k.tv Die neue Webseite ist komplett werbefrei und soll nicht mehr vom Netz genommen werden können. Dafür wollen die Betreiber mit 50 Domains bei 5 unterschiedlichen Domain-Registraren und 3 Servern mit verschiedenen Standorten gesorgt haben. Noch soll das Angebot nicht so umfassend wie bei kino.to sein, aber […]

  • Staatministerium wegen fehlendem Impressum abgemahnt

    Zurzeit sieht kino.to ja ziemlich leer aus, nur der alte Hinweis „Die Domain zur von Ihnen ausgewählten Webseite wurde wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung zur gewerbsmäßigen Begehung von Urheberrechtsverletzungen geschlossen.“ ist noch zu sehen. Da die Seite damit kein Impressum besitzt, haben nun einige Rechtsanwälte das „Sächsisches Staatsministerium des Inneren“ auf Unterlassung […]

  • Schrecklich: Die Abschaltung von kino.to

    Allen ehemaligen Nutzern von kino.to und auch denen, die sich nicht dazu zählen, kann ich nur diesen Artikel von „Der Postillon“ (Satire) empfehlen: „Es war schrecklich“, erklärte etwa der 32-jährige Serienjunkie Gernot B. gegenüber dem Postillon. „Ich war gerade mitten in der dritten Staffel von Big Bang Theory, als kino.to plötzlich ausfiel. So war ich […]

  • kino.to von der Polizei abgeschaltet

    kino.to ist von der Polizei abgeschaltet worden. Gegen die Betreiber werde wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung zur erwerbsmäßigen Begehung von Urheberrechtsverstößen ermittelt, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. Es gehe um insgesamt mehr als eine Million Fälle, bei denen Raubkopien von Spielfilmen und TV-Serien verbreitet wurden. Die Webseite hatte den Angaben zufolge täglich etwa […]