Permalink

0

Stromloses neuronales Netzwerk in Glasscheibe kann Zahlen erkennen

Hier wurde ein neuronales Netzwerk zur Erkennung von Zahlen in einer Glasscheibe abgebildet. Beleuchtet man die Scheibe mit einer Zahl, so sorgen die Lichtbrechungen dafür, dass auf der anderen Seite eine bestimmte Stellen, die je für eine Zahl stehen, besonders aufleuchtet.

Möglich machen das geschickte Veränderungen im Glas, die das Licht entsprechend brechen lassen. Dadurch verbraucht die Erkennung auch keinen Strom.

Hier gibt es das Paper dazu: https://www.osapublishing.org/prj/fulltext.cfm?uri=prj-7-8-823&id=415059

Via hackaday.com, thanks!

Autor: Artur

Der technikinteressierte und bibeltreue Christ Artur Weigandt bloggt über Datenschutz, Webprogrammierung, sicheren Umgang mit dem Internet und die Bibel. Er arbeitet an der christlichen Community youthweb.net mit, programmiert Webapplikationen und beteiligt sich bei diversen Open Source Projekten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.