Permalink

off

Sony hat über 2 Wochen benötigt, um …

Sony hat über 2 Wochen benötigt, um PSN wieder online zu stellen. Alle Spieler mussten ihre Passwörter ändern und mussten zur „Zertifizierung“ des Accounts ihr Geburtsdatum und ihre Email-Adresse angeben. Jetzt mag sich vielleicht jemand fragen, ob diese Daten nicht beim Hack enthalten waren und somit dem Hacker bekannt sind. Doch, waren sie:

Diese Sicherheitskontrolle war also weitgehend sinnlos, denn die Angreifer können nun viele “ihrer” über 70Mio. Passwörter bei Bedarf zurücksetzen.

Und deshalb ist PSN jetzt direkt wieder offline. Da hat wohl jemand zu früh mit dem Denken aufgehört.

Sinn würde hier eher eine zusätzliche Email-Bestätigung machen.

via netzpolitik.org, thanks!

Kommentare sind geschlossen.