Permalink

2

Hört endlich auf, jeden Driss in Facebook zu glauben!

Hört endlich auf, jeden Driss in Facebook zu glauben, bitte! Heute habe ich gleich 3 Einladungen zu 3 verschiedenen Veranstaltungen mit dem gleichen sinnfreien Namen „Profilbesucher anzeigen“ bekommen. (Update: Inzwischen 4) Zuerst dachte ich, da wissen immer noch einige Leute nicht, dass ich NIE bei FB-Verstaltungen mitmache und mitmachen werde. Aber dann habe ich mir die dort verlinkte Seite mal genauer angesehen.

Da gibt es doch tatsächlich Leute, die sich irgendeinen unbekannten JavaScript-Code von einer dubiosen Webseite in die URL-Leiste kopieren, ohne eine Ahnung zu haben, was der in Wirklichkeit macht. Zur Info: Der Code lädt ein Script nach, dessen Inhalt jedoch verschleiert ist.

Ich wollte mir jetzt nicht die Mühe machen, den zu entschlüsseln, weil eine Verschleierung meistens nur 2 Gründe haben kann:

  1. man will sein Qualitäts-Script vor Weiterverwendung schützen, oder
  2. man hat irgendeinen Mist zu verbergen.

Bei der fiesen (Falsch-)Rechtschreibung auf der Webseite bin ich aber eher von einem Riesen-Mist ausgegangen und habe lieber einfach mal im Internet gesucht. Und siehe da: Das Script erstellt im Namen des Gelackmeierten eine Veranstaltung und lädt automatisch alle Freunde dazu ein.

Ich weiß gar nicht mehr, was man solchen Leuten sagen kann, die immer noch an solchen Mist glauben. „Hirn einschalten“ geht bei denen wohl aufgrund von surrealer Umstände nicht mehr, oder wie?

Einen Lacher noch zum Ende: Bei wem der versprochene „Effekt“ nicht eintritt, solle sich doch bitte noch das eingebunden Video ansehen, fleht die Webseite. Dass das Video allerdings überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hat, ist ja nebensächlich. Wenn die schon jemanden dazu gebracht haben, die Zeit dort zu verschwenden, dann aber richtig.

2 Kommentare