Schlagwort: Sparkasse

  • NFC und girogo: Das Geld liegt in Bus und Bahn

    Am 05.06.2012 gab es im Radio bei WDR5 den Beitrag „Lauschangriff per Funk“. Dort wird erklärt, dass die Daten von neuen Kreditkarten, die mit einem NFC-Chip ausgestattet sind, relativ leicht von Unbefugten ausgelesen werden können. Zwar fragt der Chip manchmal nach dem 3-stelligen Sicherheits-Code, aber eben nicht immer. Nachhören kann man den Beitrag hier: [audio:http://www.wlabs.de/wp-content/files/2012/06/au120605lesen_der_kreditkarten.mp3] […]

  • Funktionsweise des TAN-Generators der Sparkasse

    Seit Monaten kann man es überall bei der Sparkasse lesen: Die TAN-Liste wird am 31.09.2011 abgeschaltet. Gleichzeitig wird empfohlen, auf eines der neuen beiden Systeme umzusteigen: Dem smsTAM-Verfahren und dem chipTAN-Verfahren. Beim smsTAN-Verfahren wird dem Kunden beim Online-Banking eine SMS mit der TAN zugesendet. Dabei können Kosten von 0,19€ pro SMS anfallen. Beim chipTAN-Verfahren erhält […]

  • Wer suchet, der findet – Teil 1

    Ich habe die Suchbegriffe ausgewertet, mit denen im letzen halben Jahr über Suchmaschinen zu meinem Blog gefunden wurde. Dabei sind mir einige (teilweise skurrile oder lustige) Suchbegriffe aufgefallen, die zwar entfernt etwas mit meinem Blog zu tun haben, aber die Fragen der Suchenden konnte mein Blog ganz offensichtlich nicht beantworten. In diesem Beitrag möchte ich […]

  • Sparkasse 3: Anfrage zur kurzen PIN

    Wie ich hier und hier bereits berichtete, habe ich der Sparkasse eine Email geschrieben. Darin frage ich, warum beim Zugang zum Online-Auftritt nur eine maximal 5-stellige PIN vergeben werden darf. Mir erscheint diese Einstellung zu kurz. Die Sparkasse hat gestern das zweite Mal geantwortet:

  • Sparkasse 2: Antwort zur kurzen PIN

    Hier habe ich berichtet, dass ich der Sparkasse eine Email geschrieben habe, in der ich beanstandet habe, dass mir die 5-stellige PIN zum Online-Auftritt zu kurz ist. Die Sparkasse hat jetzt geantwortet:

  • Sparkasse: Sicherheitsrisiko durch kurze PIN

    Ich bin schon seit einigen Jahren Sparkassen-Kunde und nutze auch Online-Banking. Bisher bin ich mit allem zufrieden, aber eine Sache hat mich immer gestört: Das Passwort bzw. PIN für den Online-Auftritt darf nur maximal 5 Stellen lang sein. Groß-/Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen sind zwar erlaubt, aber diese enorm kurze Passwortlänge sorgt bei mir trotzdem für […]