Permalink

2

Reaktionen zum Anti-Halloween-Schild

Mit meinen Anti-Halloween-Schild habe ich wohl eine Marktlücke entdeckt. In der Woche vor Halloween – und besonders 1 und 2 Tage davor – gab es ein großes Interesse für solch ein Schild. Das kann ich an den Suchanfragen sehen, mit denen Leute zu meinem Schild gefunden haben.

Am Sonntag den 31.10 war der Artikel bei Google bei Suchausdrücken wie „Halloween hier bitte nicht“ und „Anti Halloween Schild“ auf Platz 1. Auch einen Tag später, am 1.11 wurde noch nach dem Schild gesucht. Wahrscheinlich war der Abend für den einen oder anderen ein wenig zu stressig.

Hier die beliebtesten Suchen, absteigend nach den Aufrufen:

  • halloween „hier bitte nicht“
  • „halloween hier bitte nicht“
  • anti halloween schild
  • halloween traktat bibel download
  • halloween hier bitte nicht
  • anti haloween schilder
  • schild anti halloween
  • anti halloween schilder
  • halloween kinder „traktat“
  • „halloween hier bitte nicht“ schild
  • „h+alloween hier bite nicht“
  • anti halloween
  • anti-halloween-schilder
  • „halloween“ „hier bitte nicht“

Leider hatte ich keinen Downloadzähler eingebaut, sodass ich keine konkreten Downloadzahlen kenne. Aber ich hoffe, dass das Schild vielen Leuten geholfen hatte. Bei mir wurde jedenfalls kein einziges Mal geklingelt.

Interessant finde ich auch, dass einige bewusst nach Traktaten für die Kinder gesucht haben.

Insgesamt kann ich sagen, dass das Plakat sehr gut angekommen ist. Ich bin schon auf nächstes Jahr gespannt.

Autor: Artur

Der technikinteressierte und bibeltreue Christ Artur Weigandt bloggt über Datenschutz, Webprogrammierung, sicheren Umgang mit dem Internet und die Bibel. Er arbeitet an der christlichen Community youthweb.net mit, programmiert Webapplikationen und beteiligt sich bei diversen Open Source Projekten.