Permalink

1

Rückblick 2011 und weiter gehts in 2012

Nach meiner Blogpause über Weihnachten und Neujahr melde ich mich hiermit wieder zurück.

Rückblick 2011

An dieser Stelle möchte ich einen kleinen Rückblick auf meinen Blog im Jahr 2011 geben. Dabei möchte ich die Anzahl der Artikel, Besucherzahlen, Suchbegriffe und Top-Artikel betrachten. Als Datenbasis dient mir das WordPress.com Stats Plugin.

Artikel und Besucher

Im vergangenen Jahr wurden in diesem Blog 265 Artikel veröffentlicht, das sind ca. 22,1 Artikel pro Monat. Gegenüber dem Anfangsjahr 2010 (9,2 Artikel pro Monat) hat sich die Frequenz neuer Artikel damit mehr als verdoppelt. 2012 sollen es möglichst wieder so viele werden, wenn nicht noch mehr. 🙂

Die Besucherzahlen haben sich im Vergleich zum Anfangsjahr 2010 mehr als verfünffacht. Das ist aber nichts Besonderes, wenn man berücksichtigt, dass der Blog Mitte Juli 2010 erst so richtig gestartet ist.

Genauere Zahlen möchte ich erstmal nicht veröffentlichen, da sich diese nur im kleinen Bereich von knapp 52000 Besucher im Jahr 2011 bewegen.

Top-10 Artikel

Die 10 beliebtesten bzw. meist gelesenen Artikel sind diese hier. Drei davon stammen noch aus dem Jahr 2010 und sind damit Dauerbrenner.

  1. YouTube Video-Sperre umgehen mit FoxyProxy
  2. Gameboid: Der GBA-Emulator für Android
  3. Wie blockiert man den Facebook-Like-Button?
  4. snes9X EX: Der SNES-Emulator für Android
  5. Jacob Barnett mit 12 Jahren der jüngste bezahlte Forscher
  6. Facebook: Auskunftsanfrage über gespeicherte Daten
  7. WordPress: Einzelne Bilder in der Lightbox anzeigen
  8. Muster-Email zur Beschwerde bei Facebook
  9. WordPress auf echten Cronjob umstellen
  10. Warum ich Meldungen über Facebook-Anwendungen als Spam melde

Suchbegriffe

Die Top-5-Suchbegriffe, mit denen durch Suchmaschinen zu meinem Blog gefunden wurde, sind folgende

  1. jacob barnett
  2. android gba emulator
  3. gameboy advance emulator android
  4. gba emulator android
  5. foxyproxy einrichten

Hier dominiert der Begriff „Jacob Barnett“, mit dem die Besucher zu meinem Artikel zu dem Wunderjungen gefunden haben. Würde man aber alle Variationen von foxyproxy wie „foxy proxy“, „foxyproxy youtube“, „foxy proxy youtube“ und „wie funktioniert foxyproxy“, aber auch Exoten wie „youtube sperre umgehen firefox“ berücksichtigen, haben die meisten Besucher zu dem Artikel „YouTube Video-Sperre umgehen mit FoxyProxy“ gefunden und ihn damit zum Dauerbrenner gemacht.

Referrer

Die Top-Referrer waren im letzten Jahr ganz unspektakulär dieser hier:

  1. facebook.com
  2. blog.wordpress-deutschland.org/community
  3. twitpic.com/3hgvov
  4. twitter.com
  5. google.de

Pläne 2012

Für das nächste Jahr möchte ich wie erwähnt die Frequenz von 22 Artikel pro Monat beibehalten oder vielleicht sogar etwas erhöhen. In wieweit das mit meiner Freizeit korreliert, werden wir sehen.

Pläne zur Monterisierung des Blog (abgesehen von Flattr) gibt es übrigens keine. Im Gegenteil, solange sich die Serverkosten wie bisher in Grenzen halten, sehe ich keinerlei Anlass, hier Werbung zu schalten oder anderseits Geld zu verdienen.

Ich möchte mich noch ganz herzlich bei allen Lesern bedanken, die zu diesem Blog gefunden haben. Inzwischen gibt es auch einige RSS-Feed-Abonnenten, deren Zahl sich wahrscheinlich im unteren 2-stelligen Bereich bewegt. Trotzdem bin ich für jeden Leser dankbar.

Bedanken möchte ich mich auch bei allen Menschen, die mit Kommentaren zu interessanten Diskussionen beigetragen, neue Denkanstöße gegeben oder einfach nur auf (Rechtschreib-)Fehler hingewiesen haben. Vielen Dank an euch.

Autor: Artur

Der technikinteressierte und bibeltreue Christ Artur Weigandt bloggt über Datenschutz, Webprogrammierung, sicheren Umgang mit dem Internet und die Bibel. Er arbeitet an der christlichen Community youthweb.net mit, programmiert Webapplikationen und beteiligt sich bei diversen Open Source Projekten.