Permalink

3

Apple verklagt Samsung wegen Patentklau. Deren Galaxy Tab sieht dem iPad zu ähnlich und das geht ja mal gar nicht, meint Apple. Laut Klageschrift klagen sie insbesondere gegen die Bauweise des Gerätes und die Ähnlichkeit der Icons.

Die haben es wirklich geschafft, ein solch schlichtes Design patentieren zu lassen (viereckig mit abgerundeten Ecken). Da frage ich mich doch, wer die Patent-Anfragen eigentlich überprüft. Dass Google vor einigen Jahren das Layout ihrer Startseite patentiert haben, stellt ja noch so grade die Ausnahme dar, aber die schlichte Grundform eines Smartphones? Das muss ich mal dem Hersteller meines 10 Jahre alten Taschenrechners stecken, der könnte bestimmt ein paar Mäuse von Apple erstreiten. 🙂

Interessant ist außerdem, dass sich Apple bisher von Samsung beliefern lies. Aber jetzt wird denen das Konkurrenzprodukt doch ein wenig zu heiß, sodass sie mal dagegen vorgehen. Alleine aufgrund der Konkurrenzsituation können die ja nicht klagen und deshalb suchen die sich eben irgendeinen anderen Grund.

Permalink

off

Bildblog hat wohl derzeit einige Serverprobleme. Anscheinend sind alle Versionen der Artikel und alle Entwürfe zu sehen, zB. die Vorlage für die 6 vor 9-Artikel, etc.

Einem unbestätigtem Tweet zufolge sind da alle Festplatten im RAID ausgefallen. Erst mal abwarten, was der offizielle Account sagt.

Update (00:12): Bildblog meldet technische Probleme.

Update (05.04.2011 15:00): Bildblog ist wieder erreichbar.

Permalink

off

Beim Durchsehen der Einstellungen von Firefox 4 bin ich gestern bei dieser hier hängen geblieben:

„Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte“

Nach einer schnellen Google-Suche kann man den Sinn auch schnell erfahren:

Das ist eine neue Initiative von Firefox, die auf die Zusammenarbeit mit Werbedienstleistern setzt. […]

Die Idee von Mozilla besteht darin einen extra HTTP-Header (X-Tracking-Choice: do-not-track) zu senden, welcher der Webseite mitteilt, dass dieser User nicht verfolgt werden möchte. Nun sind die Werbedienstleister an der Reihe, den Benutzern das Vertrauen zurück zu geben in dem sie den neuen Header in ihrer Software berücksichtigen. Wenn diese nicht mitspielen ist das ganze leider nur eine gute Idee.

Naja, gute Idee, aber ich glaube da nicht so dran, dass das irgendeinen Kapitalisten stört.