Betrüger verleiten jetzt auch via Telefon zur Trojaner-Installation


Jetzt rufen Trojaner-Hersteller schon bei den Opfern an, um ihnen weis zu machen, dass mit ihrem Rechner was nicht stimmt. Dann bieten sie an, den Opfern mit einem Fernwartungs-Tool zu helfen und installieren dabei dann die Schadsoftware.

Die Anrufer sprechen zwar meist Englisch, aber das kann sich noch ändern.