Quellcode von LastPass wurde kopiert


Unbefugte haben sich Zugriff auf die Entwicklungsumgebung vom Passwortmanager LastPass verschafft und den Quellcode kopiert. Wäre vielleicht ein passender Moment von LastPass, um full OpenSource zu gehen.

Zählt mal, wie oft im Heise-Artikel dazu erwähnt wird, dass keine Kundendaten oder Masterpasswörter gefährdet sind. ^^

Ich kann nur davon abraten, einen Passwortmanager zu nutzen, bei dem der Anbieter Zugriff auf das Masterpasswort hat. Solche zentrale Dienste sind prädestiniert dafür, Angriffe anzuziehen. Und mit der Zeit und weiterem Wachstum sinken für einen Angreifer die Hürden, die hohen Kosten eines Angriffes auf sich zu nehmen. Wenn ihr eine Empfehlung haben wollt, dann nehmt z.B. KeePass.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.